In diesem Jahr fand zum 19. Mal das Marktpokalschießen der 3 Mömbriser Vereine statt. Ausrichter im Jahr 2006 war die Schützengilde Mömbris. Erfreulich war, dass wieder jeder Verein eine Jugendmannschaft am Start hatte. 
3. Sieger mit 425 Ringen wurde Niedersteinbach 
2. Sieger mit 469 Ringen wurde Mömbris. 
1. Sieger und damit Gewinner des Markt-Jugendpokals wurde Schimborn mit 499 Ringen.

Bei den Schützen über 18 Jahren erreichte Niedersteinbach mit 2046 Ringen den 3. Platz.
2. Sieger und nur hauchdünn geschlagen mit 2141 Ringen Schimborn. 
Sieger des diesjährigen Wettschießens wurde Mömbris mit 2148 Ringen. 
Die Ehrenscheibe, die im Teilerverfahren ermittelt wird, ging an Bau Judith mit einem 53,3 Teiler.