Am Wochenende wurde bei der Schützengilde Mömbris im Rahmen der Königsfeier die neue Königsfamilie proklamiert und die Vereinsmeister geehrt. Sportleiter Patrick Höll begrüßte alle Schützen und dankte den Helfern rund um den schönen Rahmen der Königsfeier. Traditionell wurde die Königsfamilie in drei Kategorien ermittelt, nämlich bei den Erwachsenen, bei der Jugend und bei den Schützendamen. Der Königsadler wurde wie in den vergangenen Jahren in Gemeinschaftsarbeit von Harald Wombacher und Werner Stieber erstellt und war wieder ein Meisterstück.  In diesem Jahr holte sich Oliver Gruschke die Ehre des Schützenkönigs bei der Schützengilde Mömbris. An seiner Seite stehen Ingo Koch als 1. Ritter und Monika Würzburger als 2. Ritterin.

Patrick Höll überreichte der neuen Königsfamilie die Königs- bzw. Ritterketten, welche für die Amtszeit bei den jeweiligen Schützen verbleiben. Als Erinnerung erhielten die treffsicheren Schützen noch einen schön gravierten Bierkrug mit Namen und dem Emblem der Schützengilde. Auch bei der Jugend wurden der neue König und seine Ritter ausgeschossen. Neuer Jugendschützenkönig ist in diesem Jahr Ragnar Franz, ihm zur Seite stehen der 1. Jugendritter Marcel Hofmann und als 2. Jugendritter Florian Simon. Um die Königsfamilie komplett zu machen wurde parallel zum Schiessen mit dem KK-Gewehr unter den Frauen die Frauenschützenkönigin mit ihren Hofdamen beim Schiessen mit dem Luftgewehr ermittelt.

Aus den Teilnehmerinnen erkämpfte sich  Ulli Stenger die Ehre als Schützenkönigin, die Hofdamen an Ihrer Seite sind Gaby Seigies und Melanie Simon. Sportleiter Patrick Höll dankte den Damen für die Austragung des Damenkönigschiessens und die Organisation des Wettstreites und überreichte den Siegerinnen je ein Blumengesteck.  Im weiteren Verlauf der Veranstaltung standen auch die Ehrungen der neuen Vereinsmeister an. In der Disziplin Luftgewehr überzeugte Michael Seigies mit hervorragenden 382 Ringen und verteidigte seine Vereinsmeistertitel von Vorjahr. Die weiteren Vereinsmeister sind in der Disziplin Sportpistole KK Stefan Venditti und in Sportpistole Großkaliber Armin Volpert mit 345 Ringen. Den beim Luftgewehr ausgelobten Teilerpokal sicherte sich in diesem Jahr Michael Seigies mit einem 13,2 Teiler.

Die Würdenträger der Schützengilde Mömbris wurden im Anschluss entsprechend gefeiert. Die Schützengilde Mömbris möchte die Gelegenheit nutzen um auf weitere Veranstaltungen in diesem Jahr hinzuweisen:
Herbstversammlung am Sonntag den 3. November ab 15 Uhr. Die Nikolausfeier findet in diesem Jahr am Sonntag den 3. Dezember ab 15 Uhr statt, hier sind ganz besonders alle Kinder mit Eltern recht herzlich eingeladen.