Am Samstag den 15.Oktober lud die Schützengilde Mömbris zur Königsfeier und proklamierte die neue Königsfamilie im Rahmen der Königsfeier. Vorstand Patrick Höll begrüßte alle Anwesenden und dankte für den schönen Rahmen dieser Traditionsveranstaltung. Auch in diesem Jahr wurde die Königsfamilie in drei Kategorien ermittelt, nämlich bei den Erwachsenen, bei der Jugend und bei den Damen. Der Königsadler für die Erwachsenen wurde wie immer vereinsintern erstellt und von Werner Stieber stilvoll bemalt. Den Jugendadler und das Motiv für die Damen erstellte Gaby Seigies. Bei den Schützen holte sich heuer Mathias Stenger die Ehre des Königs, Roland Fritzsche steht ihm als 1. Ritter und neuer und alter 2. Ritter wurde Oliver Gruschke. Bei den Damen errang Ulrike Stenger erneut die Königinnenwürde und Patrick Höll als Moderator der Veranstaltung stellte fest, dass erstmalig seit Austragung des Königsschiessens nach dem neuen Modus, ein Ehepaar auch Königspaar ist und dies ist wahrlich was Besonderes. Als 1. Hofdame steht der neuen Königin Gaby Seigies als 1. Hofdame und Maria Simon als 2. Hofdame zur Seite. Auch bei der Jugend wurde die neue Königsfamilie ausgeschossen und in diesem Jahr holte sich Nicolai Kobras die Ehre des Jugendschützenkönigs, zu seiner Seite stehen die 1. Jugendritterin Andrea Dedio und als 2. Jugendritter Nico Kopitza. 

Patrick Höll überreichte der neuen Königsfamilie die Königs- bzw. Ritterketten, welche für die Amtszeit bei den jeweiligen Schützen verbleiben. Als Erinnerung erhielten die treffsicheren Schützen noch einen schön gravierten Bierkrug mit Namen und dem Emblem der Schützengilde, außerdem gab es Blumengebinde für die Damen und Auszeichnungen bei der Jugend.

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung standen auch die Ehrungen der neuen Vereinsmeister an. In der Disziplin Luftgewehr überzeugte Michael Seigies und verteidigte seine Vereinsmeistertitel vom Vorjahr. Die weiteren Vereinsmeister 2016 sind wie folgt: in der Luftpistole holte sich Patrick Höll den Vereinsmeistertitel, in der Disziplin Sportpistole KK war in diesem Jahr Armin Volpert der Beste und Armin Volpert war auch erneut Sieger bei der Sportpistole GK. Den beim Luftgewehr ausgelobten Teilerpokal sicherte sich in diesem Jahr Gaby Seigies mit einem 5,0 Teiler. Dann stand die Übereichung der Rundenwettkampfauszeichnungen an, welche vom Vorstand mit Freuden an die Aktiven übereicht wurden. Je ein silberne Eichel erhielt Michael Seigies, Armin Volpert und Patrick Höll, je eine grüne Eichel erhielten Daniel Seigies und Michael Bauer

Zum Ende des offiziellen Teils, stand eigentlich noch eine ganz besondere Ehrung an, nur leider waren die Jubilare verhindert. Nichtsdestotrotz dankte Patrick Höll der Fahnenmutter Christa Hoier und ihrem Mann Manfred, sowie Fritz Güttler für 50 Jahre Vereinstreue. Die vorbereitete Urkunde sowie das Weinpräsent für das besondere Jubiläum werden laut Patrick Höll in der nächsten Zeit nachgereicht.